Sicherheit: Anti-Virus für Windows 7

Bö sartige Software wird laufend komplexer. Spionage-Programme arbeiten versteckt im Hintergrund und missbrauchen Daten oder den PC an sich.

Lassen Sie ihren Computer daher nicht ungeschützt, sondern verwenden Sie Sicherheits-Software, die modernste Technologie, höchste Zuverlässigkeit und einfache Bedienbarkeit miteinander verbindet.

Den großen Ansturm auf Windows 7 Beta und Windows 7 RC haben sich einige Antivirus-Hersteller zu Herzen genommen und bereits kurz nach dem Erscheinen der Testversion des neuen Windows entsprechende Schutzprodukte entwickelt.

Microsoft arbeitet aktiv mit verschiedenenden unabhängigen Sicherheits-Softwarelieferanten zusammen, um für Windows 7 Lösungen zur Verfügung zu stellen, die maximale zusätzliche Sicherheit gewährleisten.

nil4you.com empfiehlt Sicherheits-Software zu installieren und diese immer auf dem neuesten Stand zu halten, damit der Computer vor Viren und anderen Sicherheitsbedrohungen geschützt wird.

Die folgenden Anbieter stellen schon jetzt Antivirus-Programme für Windows 7 zur Verfügung:

Die aktuellen Versionen von avast! home  (kostenlos) und avast! professional sind zwar noch nicht für Windows 7 freigegeben,  laufen jedoch reibungslos wie erste Tests ergeben haben.

Die “technical preview” des Kaspersky Anti-Virus für Windows 7 in den “default”-Einstellungen bremst das System aus und zeigt sich wenig kompatibel zum Internet Explorer 8. Der IE8 startet zwar unverzüglich, der Aufbau einer Webseite erfolgt erst nach einigen Sekunden. Seiten in weiteren Tabs werden freilich zügig angezeigt.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.