Olympus E-410 SLR-Digitalkamera – ausgezeichnet!

Außerordentliche Kompaktheit, modernste Technologie und brillante Leistungsstärke zeichnen die neue E-410 von Olympus aus. Das Nachfolgemodell der E-400 ist weltweit eine der kleinsten D-SLRs mit Live View.

Spitzentechnologie kompakt verpackt
Als eine der kleinsten und leichtesten D-SLRs mit Live View bietet die E-410 zahlreiche Vorteile. Das kompakte Gehäuse und eine Vielzahl ebenso kompakter Objektive machen diese Kamera ideal für Reisen, Urlaub, Fotoshootings oder überall da, wo eine große und schwere Ausrüstung die Freude an Fotografie einschränken würde. Der Live View – mit dessen Hilfe das anvisierte Motiv direkt über das 6,4 cm große HyperCrystal LCD betrachtet werden kann – steht sowohl beim automatischen (AF) als auch beim manuellen (MF) Fokussieren zur Verfügung.

Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Qualitätssteigerung durch neuen Prozessor
Bei der Entwicklung der Kamera wurde besonders auf eine noch größere Leistung und eine effektivere Rauschunterdrückung geachtet. Ein neuer Prozessor und ein neuer 10-Megapixel-Sensor sorgen bei diesem jüngsten Modell von Olympus für eine schnellere Bilddatenverarbeitung und einen geringeren Energieverbrauch. Das Resultat überzeugt durch sensationell scharfe Bilder mit natürlicher Farbwiedergabe. Mit der E-410 lassen sich zudem Serienaufnahmen mit bis zu drei Bildern/Sekunde inklusive RAW-Puffer für sieben Bilder realisieren.

Einfache Handhabung
Die E-410 erfüllt nahezu alle Anforderungen professioneller Anwender –trotzdem ist sie einfach zu bedienen. Für einen größtmöglichen kreativen Spielraum lassen sich alle Einstellungen auch manuell vornehmen. Zudem stehen zahlreiche Belichtungsoptionen zur Verfügung. Wenn es einfach und schnell gehen soll, kann auf 32 Aufnahmeprogramme (darunter Porträt, Makro, Unterwasser-Weitwinkel, Unterwasser-Nahaufnahme) für die verschiedensten Fotosituationen zurückgegriffen werden. Zudem besteht die Möglichkeit, verschiedene Farbmodi sowie Schwarz-Weiß-Filter einzusetzen. Dank Live View lassen sich Änderungen in bestimmten Einstellungen, wie zum Beispiel Belichtungs- und Weißabgleichkorrekturen, direkt auf dem LCD überprüfen.
Tasten und andere Bedienelemente sind so positioniert, dass jeder sofort mit der Kamera zurechtkommt. Informationsanzeigen erläutern die verschiedenen Funktionen – wahlweise ausführlich oder in aller Kürze. Und damit die E-410 wirklich jeder in Europa versteht, stehen kameraseitig bereits zehn Sprachen für die Menüanzeige zur Auswahl. 15 weitere lassen sich bei Bedarf aus dem Internet herunterladen.Zur Speicherung der Aufnahmen können sowohl CompactFlash-Karten als auch xD-Picture Cards verwendet werden. Für den schnellen Datentransfer zwischen Kamera und Computer ist die E-410 mit Hi-Speed USB (bis zu 480 MBit/s) ausgestattet.

Große Auswahl an Zubehör
Auch wenn es um Zubehör geht, profitiert der Anwender von einer großen Vielfalt – ein Vorteil des Four Thirds Standards! Der Four Thirds Standard wird von immer mehr Unternehmen unterstützt und gewährleistet eine herstellerübergreifende Kompatibilität von Objektiven. Darüber hinaus passt fast das gesamte E-System-Zubehör zu diesem Modell, darunter hochwertige, nahezu telezentrische Objektive für den gesamten Brennweitenbereich von Fisheye bis Ultrazoom. Four Thirds Standard Objektive sind streng nach den Anforderungen digitaler Fotografie konstruiert. Sie sind nicht nur enorm lichtstark, sondern auch kleiner und leichter als andere Objektive.
Zum Lieferumfang der E-410 gehört ein leistungsstarker Akku. Für Aufnahmen unterhalb der Wasseroberfläche bis 40 m Tiefe ist optional das Unterwassergehäuse PT-E03 erhältlich. Speziell bei Tauchgängen profitiert der Anwender von der Möglichkeit des Live Views, denn die Wahl des Bildausschnitts ist um ein Vielfaches einfacher und genauer als beim herkömmlichen Sucher. Zwei absolut überzeugende Argumente sprechen für die E-410, eine der weltweit kompaktesten D-SLRs mit Live View: der leistungsstarke Sensor sowie der schnelle neue Prozessor mit herausragender Rauschunterdrückung. Ambitionierte Fotografen können sich auf exzellente Bildqualität und eine einfache Handhabung freuen, die alle Erwartungen übersteigt.

Mehr Leistung, höherer Bedienkomfort

D-SLR-Fotografie für alle: Eine optimierte Ausstattung in Verbindung mit einem bedienerfreundlichen Konzept und kompakten Abmessungen machen die E-420 zu einer idealen Wahl für jeden Anwender. Unabhängig von der Erfahrung des Fotografen sind qualitativ hochwertige Bilder im Handumdrehen eingefangen. 28 Aufnahmeprogramme, inklusive automatischer, halb-automatischer und manueller Modi stehen dafür zur Verfügung. Ein leistungsfähiger 10,0 Megapixel Live MOS Sensor liefert genügend Auflösung für gestochen scharfe und detailreiche Aufnahmen. Unterstützt wird dieses Ergebnis durch die Integration des TruePic III Bildprozessors, der unter anderem die Anwendung der Schattenaufhellung (SAT) erlaubt. So ist eine lebensechte Bildwiedergabe garantiert, wobei das Bildrauschen reduziert und der Bearbeitungsprozess beschleunigt wird. Serienaufnahmen sind mit bis zu 3,5 zu drei Bildern/Sekunde in der höchsten Auflösung möglich. Der RAW-Puffer bietet Platz für bis zu acht Fotos. Im Inneren der E-420 verbirgt sich der Supersonic Wave Filter. 2003 als Staubschutzlösung für des E-System eingeführt, hat sich diese Innovation als die weltweit führende Technik für die Beseitigung von Staub auf dem Bildsensor durchgesetzt.

Einfach intuitiv

Mit dem kontinuierlichen Live View lässt sich das Motiv ganz einfach über das 2,7 Zoll/6,9 cm große HyperCrystal II LCD auswählen. Dabei werden 100 Prozent auf dem Bildschirm dargestellt. Kontrast-, Helligkeits- und Farbwerte des LC-Displays sind anpassbar. Durch die integrierte Aufnahmevorschau lassen sich die Auswirkungen von Belichtung, Weißabgleich, Gradation und Bild-Modus in Echtzeit direkt auf dem LCD prüfen. Darüber hinaus ist eine professionelle Schärfentiefevorschau möglich. Die Effekte der Gesichtserkennung sowie der Schattenaufhellung können ebenfalls kontrolliert werden. Details lassen sich in 7- oder 10-facher Vergrößerung anzeigen. Damit wird manuelles Fokussieren beispielsweise bei Makroaufnahmen wesentlich einfacher und exakter. Der optimierte Autofokus sorgt für eine erhöhte Anwenderfreundlichkeit. Neben dem bekannten Phasenkontrast-AF-System gibt es noch ein Kontrast-AF-System**. Dieses gestattet eine bessere Fokussierung, da der Spiegel bei Messungen nicht nach unten bewegt werden muss. Und die Autofokus-Ergebnisse sind direkt auf dem Live View LCD sichtbar. Die E-420 ist mit einem integrierten Blitz ausgestattet. Noch mehr Einsatzmöglichkeiten bietet die kabellose Blitzsteuerung von bis zu 3 Gruppen. Bei der Verwendung der Olympus Blitzgeräte FL-36R und FL-50R sind verschiedene Sets per Fernsteuerung bedienbar. Mit Aufnahmeempfindlichkeiten von ISO 100 bis 1600 bleibt die E-420 selbst bei widrigen Lichtverhältnissen und in Situationen, in denen ein Blitz stören würde, ein vielseitiger Begleiter. Mit 38 verfügbaren Sprachen lässt sich das Menü dieser Kamera nahezu von jedem Anwender in seiner Muttersprache bedienen. Eine USB 2.0 (Hi-Speed) Schnittstelle garantiert schnellen Datentransfer, und mit dem leistungsstarken Akku können Fotoshootings durchaus in die Verlängerung gehen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.