AVM FRITZ!Box WLAN 3170 Wireless LAN Netzwerk Router

6. April 2008 0 Von ramses77

FRITZ!Box WLAN: Kabellos und sicher surfen, vielseitig verbinden, einfach nutzen! FRITZ!Box WLAN bietet alles, was Sie für schnelles und sicheres DSL-Surfen und Mailen mit einem oder mehreren PCs brauchen – kabellos per WLAN, ü ber USB- oder Netzwerkkabel. Die TÜV-geprüfte Firewall und die vom Start weg aktivierter Funkverschlüsselung sorgen für Sicherheit im Internet, und mit dem praktischen Online-Zähler behalten Sie Ihr DSL-Budget jederzeit im Blick.

Ihre Computer und andere internetfähige Geräte – z.B. Spielekonsolen wie X-Box oder Playstation – verbinden Sie per USB- oder Netzwerkkabel mit Ihrer FRITZ!Box.
FRITZ!Box Bedienung
Ohne weitere Einstellungen ist die FRITZ!Box WLAN sofort als DSL-Modem nutzbar – einfaches Einrichten über Browser-Oberfläche. Die WLAN-Verschlüsselung mit individuellem Kennwort ist bereits werkseitig aktiviert. Der komfortable Online-Zähler hilft ihnen ihr DSL-Budget zu kontrollieren. Der zuschaltbare Expertenmodus lässt sie individuelle Anwendungsszenarien realisieren. Die FRITZ!Box ist ausserdem kompatibel zu Internet-Zugangsprogrammen wie z.B. AOL, T-Online, 1&1 oder Freenet.

FRITZ!Box Anschlüsse
– Kabellose PC-Verbindungen über WLAN nach IEEE 802.11g Standard (54 MBit/s)
– Computer mit Ethernet-Anschluss (10/100 Base-T) über mitgeliefertes LAN-Kabel
– PC oder Notebook mit USB-Anschluss über mitgeliefertes USB-Kabel (Windows/Linux/Mac OS X ab Version 10.3.3)
– Netzwerk-Hub oder -Switch über mitgeliefertes LAN-Kabel (für Anschluss weiterer PCs)
– Spiele-Konsolen (z.B. X-Box, Playstation) über mitgeliefertes LAN-Kabel
– Anschluss für USB-Zubehör (z.B. Drucker und -Festplatten) zur gemeinsamen Nutzung (USB 1.1)

FRITZ!Box Details
– WLAN-Router mit DHCP-Server, IP-Masquerading/Network Address Translation
– Integriertes Modem, unterstützt DSL und ADSL2+
– Stateful Packet Inspection Firewall, sichere Portfreigabe für eigene Server-Angebote
– PC Anschluss über Ethernet, USB oder kabellos per WLAN
– WLAN-Funknetze nach 802.11b (11 Mbit/s), 802.11g (54 Mbit/s) und 802.11g++ (125 Mbit/s)
– WLAN-Verschlüsselung mit WPA2, WPA, WEP-64 oder WEP-128
– Wireless Distribution System integriert, Einsatz als WDS-Basisstation und -Repeater
– Anschluss für USB-Zubehör wie Drucker und Massenspeicher (maximal 2 USB-Massenspeicher und 1 USB-Drucker, oder 3 USB-Massenspeicher); Massenspeicher-Freigabe im LAN, WLAN und Internet
– Bandbreitenmanagement DSL Traffic Shaping ermöglicht gleichzeitigen Down- und Upload mit voller DSL-Geschwindigkeit
– Geräte-Abmessungen 160x122x31 mm, Tisch- oder Wandmontage möglich