Stereo-PC-System: Teufel Concept C 100 – Exzellenter 2.1-Multimedia-Sound

Klangstarkes Stereo-PC-System – perfekt für den Schreibtisch

Teufel Concept C 100

1.21 Logo 100x42Das Concept C 100 setzt den Startpunkt der aktuellen Multimedia-Serie. Eine Subwoofer/Satelliten-Kombination mit integriertem 2.1-Verstärker von 100 Watt Maximalleistung und separater Tisch-Fernbedienung – alles im modernen Schwarz-Silber-Look.

Dieses Set ermöglicht eine Stereo-Wiedergabe Ihrer PC-Sounds in der anerkannt exzellenten Teufel-Klangqualität.

 

 

Die beiden winzigen Satelliten liefern in Verbindung mit dem kompakten, aber sehr leistungsstarken Aktiv-Subwoofer einen außergewöhnlichen Sound, der weit über dem ähnlich aussehender Sets dieser Bauart liegt.

Denn das Concept C 100 ist genauso aufwändig konzipiert wie die größeren Modelle der Concept-Multimedia-Systeme. So besteht das Subwoofergehäuse aus Holz, in dessen Seite ein 200 mm großes Hochleistungschassis schwingt, das von einer mit 35 Watt Sinus Bass-Endstufe befeuert wird. Die neue Form des Woofers ähnelt dem eines PC-Towers und lässt sich so leicht in einer Schreibtischumgebung platzieren.

Unserem Qualitätsanspruch entsprechen auch die beiden Micro-Satelliten-Lautsprecher.

Sie arbeiten mit je einem Hochleistungs-Chassis, das perfekt auf das Zusammenspiel mit dem integrierten Verstärker abgestimmt wurde.

Die im Woofer integrierten Endstufen versorgen die Satelliten mit einer Sinusleistung von jeweils 2 x 15 Watt. Damit ist eine lautstarke und dynamische Wiedergabe aller Multimedia-Dateien gewährleistet.

 

Lautsprecher Teufel

 

Der mitgelieferte Tischfuß erlaubt eine bequeme Positionierung auf dem Schreibtisch. Für eine Wandbefestigung oder Ständermontage bieten wir optionale Lösungen an.

Neben dem Eingang für das Stereo-Signal von der Soundkarte führt eine Verbindung vom Mikrofon-Eingang des PC über den Subwoofer direkt in die mitgelieferte Tisch-Fernbedienung. Von dort aus lassen sich nicht nur Bass- und Gesamt-Lautstärken regeln, sondern auch Kopfhörer und Mikrofon anschliessen. Perfekt für Gamer oder Internet-Telefonierer!

Sie sehen – das Concept C 100 ist ausnehmend praktisch.

Und wohlklingend. Und preiswert…

 

Test und technische Daten: Teufel Concept C 100

 

CE_10_FCRCE 10 FCR

Der Micro-Satellit CE 10 FCR leistet für seine kompakte Größe ganz Erstaunliches.

Dank eines Hochleistungstreibers mit 80 mm Durchmesser und der aktiven Filterung durch den Subwoofer-Verstärker ist er in der Lage, den kompletten Frequenzbereich zwischen Mittel- und Hochton lückenlos, unverfärbt und lautstark wiederzugeben. Die gewölbte Frontpartie sorgt für ein besseres Abstrahlverhalten gegenüber bisherigen konventionellen Konstruktionen.

Die akustisch transparente Abdeckung des 9 x 9 Zentimeter kleinen Klangwunders ist abnehmbar für "offenen" Betrieb, ansonsten aber "schwebend" montiert: Vorteil: Minimierung der Kantenreflexionen. Eine gewölbte Frontpartie führt gegenüber bisherigen Konstruktionen zu verbessertem Abstrahlverhalten.

Der passende Tischfuß im Lieferumfang sorgt für die optimale Platzierungsmöglichkeit auf Schreibtisch oder Regal. Der Kubus kann aber auch durch einen optionalen Halter Shortlock an der Wand befestigt und dann horizontal/vertikal geschwenkt werden. Alternativ bietet der zusätzlich erhältliche Standfuß M 50 P eine Möglichkeit der Ständerplazierung.

 

Test und technische Daten: Teufel Concept C 100

 

CC_100_SWCC 100 SW

Der CC 100 SW enthält einen Verstärker mit insgesamt 110 Watt Maximalleistung, verteilt auf die drei Kanäle für den internen 200mm-Tieftöner und die beiden anzuschliessenden Micro-Satelliten. Über den Cinch-Stereo-Eingang auf der Rückseite nimmt er Verbindung zum PC oder jeder anderen analogen Audio-Quelle auf.

Die Form des Woofers ähnelt dem eines PC-Towers und lässt sich so leicht in einer Schreibtischumgebung platzieren.

Eine mitgelieferte Tischfernbedienung ist über Kabel zu verbinden und für eine gleichzeitige Verbindung/Nutzung von Kopfhörer und Mikrofon ausgelegt. Zudem steuert sie Gesamtlautstärke und Bass-Pegel.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.