Teufel Concept S Set 1 5.1 silber – sensationell

Lautsprecher TeufelLautsprecher Teufel Concept S – Set 1

Ganz klar – das Concept S gehört zu den schönsten und elegantesten Lautsprechersystemen überhaupt. Es eignet sich perfekt als optische und akustische Ergänzung eines modernen Flachbildschirms. Die schlanken, nur neun Zentimeter breiten und 1,13 Meter hohen Alu-Säulen lassen sich perfekt in fast jeden Wohnraum integrieren; die benötigte Stellfläche beträgt schließlich nur 22 x 22 cm.

 

Der akustisch identische Center-Speaker hingegen hat ein Querformat, damit er sich problemlos auf, über oder unter dem Bildschirm platzieren lässt.
Zum Anschluss an einen vorhandenen Receiver/Verstärker ist der bewährte Concept S Mono-Aktiv-Subwoofer die optimale Wahl: mit 170 Watt Sinus für den Bass und dem 250 mm-Tieftöner steht er auch in Räumen bis 30 Quadratmeter für ein solides Bassfundament gerade. Eine Fernbedienung zur bequemen Einstellung des Pegels und der Übergangsfrequenz vom Hörplatz aus gehört zum Lieferumfang.

 

In klanglicher Hinsicht – darauf können Sie sich bei Teufel natürlich verlassen – erwartet Sie beim Concept S eine Menge mehr als bei den optisch ähnlichen, aber meist aus billigem Alu-Imitat bestehenden Lautsprechersystemen aus dem Warenhaus. Die Gehäuse der Concept S-Satelliten bestehen aus massivem Aluminium – einem extrem stabilen und robusten, für den Lautsprecherbau idealen Werkstoff. Alle 26 (!) im Concept S eingesetzten Chassis sind magnetisch abgeschirmt, damit sich die Boxen ohne Rücksicht auf den Standort Ihres Fernsehgeräts oder Monitors aufstellen lassen.
Die überzeugende Verbindung aus anmutiger Erscheinung und wohlfeilem Klang hat das Concept S seit seiner Einführung zu einem der meistverkauften Heimkino-Sets in der Teufel-Geschichte gemacht.

Der Center-Lautsprecher Concept S FCR stützt die Teufel-Philosophie der gleichen technischen Bestückung von Front- und Center-Lautsprechern für ein optimal homogenes Klangbild. Denn gleich vier Mitteltöner und eine besonders fein zeichnende Hochtonkalotte sorgen sich nunmehr bei der so wichtigen Sprachwiedergabe um ein dynamisches und klares Klangbild. Der Center/Satellit entspricht somit technisch exakt den Standsäulen. Die integrierte Wandhalterung ermöglicht zudem eine horizontale oder vertikale Befestigung.

 


August 2004
Es lohnt sich: Lesen Sie hier den gesamten Test!
 

Diabolisch gut: Ein Maximum an Eleganz und Klang für wenig Geld
Vermutlich wird die Konkurrenz in Anbetracht dieser Offerte die Berliner Soundexperten einmal wieder zum Namensgeber der Firma wünschen  – denn gegen das Concept S ist in diesen Preisregionen kein Kraut gewachsen. Wer denkt, ein gut aussehendes, aber nur durchschnittlich klingendes Surroundsystem einzukaufen, das höchstens für kleine Hörräume und geringe Ansprüche ausreicht, sieht sich auf das Angenehmste enttäuscht, denn, auch wenn man es in Anbetracht des Kaufpreises von 545 EUR kaum glauben mag: Das Concept S macht richtig Spaß. "Schuldig gesprochen" wird das elegante, erstaunlich hochwertig verarbeitete Ensemble wegen dem frischen, lebendigen Klang, der dafür sorgt, dass auch musikalisches Terrain kein Sperrgebiet für die im Hochtonbereich frei aufspielenden Teufel-Säulen ist. Der Center erstaunt nicht weniger, denn trotz seiner bescheidenen Abmessungen ist er wirklich pegelfest und ermöglicht eine natürliche, gefällige Stimmwiedergabe. Bleibt der aktive Subwoofer, und wer Teufel-Produkte dieser Spezies kennt, wird sich schon denken können, dass dem Concept S auch unten herum nicht die Luft ausgeht: Der Bassist macht durch überraschende Kraftausbrüche bei der Filmtonwiedergabe und durch ein solides, nie störendes Fundament im Mehrkanal-Musikbetrieb auf sich aufmerksam. Insgesamt ist Teufel mit dem Concept S ein in dieser Preisklasse momentan konkurrenzloses 5.1 Set gelungen, das durch die absolut stimmige Synthese aus Klang und Design eine breite Zielgruppe ansprechen dürfte.

Lautsprecher Teufel

One Response to “Teufel Concept S Set 1 5.1 silber – sensationell”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.