Apple: Sicherheits-Update für Mac OS X

13. Februar 2009

Apple: Sicherheits-Update für Mac OS X

Die Presse Apple hat am Donnerstag ein großes Sicherheitsupdate für Mac OS X veröffentlicht. Das Update schließt mehr als zwei Dutzend Lücken in dem Mac-Betriebssystem, über die Schadcode in das System geschleust werden könnte. Die Schwachstellen betreffen unter anderem den Webbrowser Safari und die Druck-Funktion.
Der RSS-Reader in Safari hat eine Schwachstelle, über die Angreifer beliebigen Code einschleusen können. Über ein Leck in der Druck-Funktion können die Nutzerrechte verändert werden und eine Schwachstelle in den DS Tools könnten Passwörter ausgelesen werden. Weitere Patches betreffen Apple Pixlet Video, ClamAV, CoreText, Python, SMB, X11 und AFP Server.

Das Sicherheitsupdate 2009-001 kann über die automatische Updatefunktion oder die Downloadseite von Apple bezogen werden.

Mac OS X - Sicherheitsupdate

© Foto: Apple

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.