Eine teuflische Sünde: Teufel Ultima 7 – schwarz, breit, mächtig – extremes Design!

Lautsprecher TeufelSpeziell für Musik ausgelegtes 5.0 Set höchster Wiedergabe-Güte mit edlen Hochglanz-Boxen: zweimal Ultima 7 Stand-Lautsprecher, dreimal Ultima 7 FCR Universal-Speaker.

 

 

Das Ultima 7 Surround markiert die Spitzenposition in der Ultima-Reihe von 5.0-Sets, die Teufel vorrangig für mehrkanaligen Musikgenuss entworfen hat.
Musikliebhaber – und speziell Nutzer von DVD Audio- und SACD-Quellen – bekommen mit dem Ultima 7 Surround eine passgenaue auf ihre Bedürfnisse ausgelegte 5.0-Lösung angeboten, die aber auch bei Heimkino-Verwendung eine sehr gute Figur macht.
Im Fokus des akustischen Interesses stehen die beiden Stereo-Standlautsprecher Ultima 7, mit denen Teufel im Jahr 2007 erstmals seit langer Zeit wieder einen vollständig neu entwickelten Schallwandler primär für Stereo-Genuss präsentiert hat. Erste Testerfolge zeigen die akustische und optische Ausnahmestellung dieser Lautsprecher.

Lautsprecher Teufel

 

Eine nach intensiven Messdurchläufen optimierte Frequenzweiche ist der Garant für einen bruchlosen, harmonischen Übergang zum Hochtöner bei 2.200 Hz.
Diese extrem aufwändige 28 mm-Gewebekalotte brilliert tonal durch schmeichelnde Seidigkeit gepaart mit extremem Auflösungsvermögen. Ein Hochleistungs-Neodymmagnet sichert zudem einen blitzschnellen Antritt.

Die Liebe zum intelligent gelösten Detail offenbart die Befestigung der Lautsprecher-abdeckungen: um das glatte Gehäuse nicht durch zusätzliche Halterungen zu verschandeln halten die Gitter ausschliesslich kraft im Korb integrierter Klein-Magnete, die natürlich keinerlei negativen akustischen Einfluss ausüben. Die plan in die Frontwand eingesetzten Chassisabdeckungen verhindern nämlich unerwünschte Beugungen und Brechungen des Schalls, wie sie bei eingerahmten und somit hervorstehenden Lautsprecherbespannungen die Regel sind.
Mitgelieferte Metall-Spikes und hochwertige Anschlussklemmen unterstreichen den in jeder Hinsicht hi-endigen Anspruch dieses Schallwandlers.

Test und Technische Daten: Teufel-Ultima 7

 

Ergänzt wird dieser bemerkenswerte Stereo-Lautsprecher durch drei neue Ultima 7 FCR-Satelliten. Diese "kurzen", ebenfalls magnetisch abgeschirmten Variationen des Ultima 7-Themas eignet sich perfekt zum Einsatz als Center- und Rearspeaker in einem Surround-Set. Ein am Bildschirm zu positionierendes Exemplar übermittelt das Sprachgeschehen, während zwei weitere FCRs im Rearbereich die atmosphärischen Raum-Informationen bereitstellen.

Durch eine an den Ultima 7 orientierte Abstimmung verwandeln diese FCR-Lautsprecher die Ultima 7 Stereospeaker zu Frontspeakern einer high endigen und formschönen Surround-Anlage, welche die Faszination einer mehrkanalig aufgenommenen Musikquelle höchst naturgetreu wiederzugeben versteht.

Obgleich vorrangig als Surround-Set mit musikalischen Schwerpunkt konzipiert, ist das Ultima 7 Surround selbstverständlich auch in der Lage 5.1-Signale im Rahmen einer Heimkino-Nutzung wiederzugeben. Hierfür werden im AV-Receiver die Tieftonsignale auf die Standlautsprecher umgeleitet. Die Ultima 7-Frontlautsprecher sind problemlos in der Lage, mächtige Tiefton-Impulse zu verarbeiten.
In Hörzonen über 35 qm Fläche, bei AV-Receivern mit geringer Leistung oder bei intensiver Heimkino-Nutzung und extremen Anforderungen an Bass-Intensität kann der Einsatz eines separaten Subwoofers sinnvoll sein – wir empfehlen hier zum Beispiel den L 5200 SW mit eigenem 500 Watt-Verstärker und bequemer Fernsteuerung.
Das Ultima 7 Surround wäre somit die ideale Kombination für einen audiophil gestimmten Musikhörer, der sich einer modernen Raumklang- oder Heimkino-Anwendung nicht vollends verschliessen möchte – ohne eben zwei dezidierte Anlagen parallel zu betreiben. Dieser unverhältnismäßige Aufwand ist nicht mehr zeitgemäß – wegen Ultima 7 Surround.

Test und Technische Daten: Teufel-Ultima 7

 

Satelliten-Lautsprecher_Ultima_7_FCRSatelliten-Lautsprecher Ultima 7 FCR

Der Ultima 7 FCR Universal-Speaker ist die passende Ergänzung um ein Ultima 7 Stereo-Set zu einer Surround-Konfiguration auszubauen. Denn der magnetisch abgeschirmte Ultima 7 FCR eignet sich gleichzeitig als Center- wie auch als Rear-Lautsprecher und ist tonal perfekt auf die Ultima 7 Stereoboxen abgestimmt.
Die THX-konforme, querformatig ausgelegte D’Appolito-Anordnung mit zwei 130 mm-Kohlefaser-Tiefmitteltönern und einer 25 mm Neodym-Kalotte für den Hochtonbereich sorgt für ein sehr gutes Abstrahlverhalten, so dass bei Center-Anwendung auch außerhalb der optimalen Hörposition eine gute Sprachverständlichkeit vorherrscht. Dank einer hohen Belastbarkeit von maximal 160 Watt kann der Ultima 7 FCR auch in größeren Räumen eingesetzt werden.
Durch mitgelieferte, rückwärtige Halterungsbügel lässt sich der Lautsprecher an der Wand befestigten – sowohl in horizontaler als auch vertikaler Ausrichtung. Für sichere Kabelverbindungen sorgen stabile Anschlussklemmen, die bis zu 6 qmm starke Kabel problemlos aufnehmen.

Test und Technische Daten: Teufel-Ultima 7

 

Ultima_7Ultima 7

Extrem hochwertiger Zwei Wege-Standlautsprecher mit High End-Bestückung in edelem Hochglanzlack-Gehäuse.

Das formschöne Gehäuse des schwarzen Monolithen beherbergt ein 20 Zentimeter durchmessendes langhubiges Tieftonchassis mit ventiliertem Antrieb; der durch einen Druckgusskorb massiv verstärkte Tieftöner sorgt für einen linearen Frequenzbereich bis hinab auf 33 Hz, woran auch die ausgeklügelte Bassreflex-Abstimmung nach dem Teufel-eigenen DPU-Prinzip ihren erheblichen Anteil hat.
Das Ergebnis: klare, straffe, konturierte Bässe von tiefer Schwärze.

Die Teufel Ultima 7 ist ein Lautsprecher, der in erster Linie für Hi-Fi-Freunde mit hohen Ansprüchen in puncto Design und Wohnwert geschaffen wurde. Optik und Verarbeitung überzeugt vollends. AV-Magazin kann die schicken Hochglanzlautsprecher Designliebhabern empfehlen. av-magazin.de

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.