Nintendo Wii – die Revolution

Bei der neuen Nintendo-Konsole werden qualitativ hochwertige Materialien zu einem schicken kompakten Design verarbeitet, das in etwa die Größe von drei normalen DVD-Hüllen (übereinander) hat. Zur Konsole wird ein silbernes Gestell gehören, das das System zu einer willkommenen Komponente für jede Multimedia-Einrichtung macht, egal ob es vertikal oder horizontal platziert wird.


Wii: die Revolution der Spielkonsole

Abwärtskompatibilität: Die neue Konsole wird alle Spiele der aktuellen Nintendo GameCube Generation abspielen. Außerdem natürlich noch einiges mehr… Die Konsole wird es ermöglichen, tolle Spiele herunterzuladen, die seinerzeit für das Nintendo 64, das Super Nintendo Entertainment System (SNES) und sogar das Nintendo Entertainment System (NES) veröffentlicht wurden. Erweiterung leicht gemacht! Über den SD-Speicherkartenschacht kann der Spieler den internen Flash-Speicher spielend leicht erweitern.

Der Wii-Controller

Zwei Disc-Formate – ein Slot: Ein innovativer selbstladender Medienschacht wird sowohl optische Discs (12 cm Durchmesser), die das neue System verwendet, als auch Nintendo GameCube-Discs abspielen.

Technische Details: Das System bietet 512 MB internen Flash-Speicher, schnurlose Controller, zwei USB 2.0-Ports und einen eingebauten Wi-Fi-Zugang. Nintendo-Spieler auf der ganzen Welt können in einer angenehmen Umgebung mit- oder gegeneinander spielen. Das technische Herz des Wii, ein Prozessor-Chip, der von IBM unter dem Arbeitstitel "Broadway" entwickelt wurde, sowie ein Grafik-Chip von ATI mit dem Codenamen "Hollywood" werden bisher ungekannte Videospielerlebnisse ermöglichen.


Abwärtskompatibel mit GameCube

Die Einführung neuer Marken wird das größte Staraufgebot der Welt (Mario, Zelda, Super Smash Bros., Donkey Kong und Metroid – um nur einige zu nennen) noch erweitern. Schnurlose Freiheit: Eine Reihe von Launchtiteln, die die Nintendo Wi-Fi-Connection, den neuen schnurlosen Gaming-Dienst, unterstützen, werden gerade entwickelt. Nintendo-Spieler auf der ganzen Welt können in einer angenehmen Umgebung mit- oder gegeneinander spielen. Freie Gestaltung: Nintendos dynamische Entwicklungsstrategie wird sowohl Spiele mit großen Budgets, sozusagen "Meisterwerke", umfassen als auch von unabhängigen Entwicklern erstellte außergewöhnlich Spiele, die auf einer tollen Idee aufbauen.


Die Möglichkeiten des Controllers ziehen Sie mitten ins Spiel

Nintendos Konzept des ‚All-Access-Gaming‘ deckt das gesamte Spektrum ab: Die Konsole der nächsten Generation passt überall hin. Auf ihr kann man neue und alte Spiele zocken. Per Wi-Fi-Verbindung können sich die Spieler mit der ganzen Welt verbinden. Wii öffnet die Welt der Videospiele für jedermann. Und die Software für die neue Konsole wird selbst Leute begeistern, die sich gar nicht für Zocker halten. Kinder, Frauen und Männer auf der ganzen Welt werden – dank Nintendo – Zugang zu den populärsten Videospiele-Charakteren, den besten Franchise-Titeln und den schönsten Videospielerlebnissen bekommen.

Produktbeschreibung des Herstellers
Die Wii-Konsole glänzt durch ein kompaktes Design, das hervorragend zu jedem Fernseher passt und kann sowohl vertikal als auch horizontal aufgestellt werden. Die Wii-Konsole ist nur etwa so groß wie drei DVD-Hüllen und elegant im Design und ergänzt ihr Multimedia-Equipment perfekt, ohne es zu dominieren. Dank der Wii-Fernbedienung kann man die Konsole genau da aufstellen, wo sie einem am besten gefällt. Steuerung: Die Wii-Fernbedienung gleicht einer TV-Fernbedienung und ermöglicht jedem eine intuitive Steuerung durch physische Bewegung. Bis zu vier Wii-Fernbedienungen lassen sich kabellos über Bluetooth-Technologie mit der Konsole verbinden. Diese empfängt ihre Signale aus bis zu 10 Metern Entfernung. Sowohl die Wii-Fernbedienung als auch der Nunchuk verfügen über dreiachsige Bewegungssensoren. Die Wii-Fernbedienung enthält zusätzlich einen Lautsprecher, ein Rumble-Feature sowie einen Erweiterungsanschluss. Die Wii-Fernbedienung hat einen Netzschalter, ein Steuerkreuz sowie die Knöpfe A, B, Minus, Home, 1 und 2. Die Nunchuk-Erweiterung verfügt über einen analogen Control Stick sowie einen C- und einen Z-Knopf. Kommunikation: Die Wii-Konsole kommuniziert sogar dann mit dem Internet, wenn kein Strom fließt. Der Service "WiiConnect24" überträgt Überraschungen oder Spiele-Updates selbst dann, wenn die Wii-Konsole nicht benutzt wird. Die User können sich drahtlos per IEEE 802.11b/g oder mit einem USB 2.0 LAN-Adapter verbinden. Die Wii-Konsole kommuniziert ebenfalls drahtlos mit dem Nintendo DS. Virtuelle Konsole: Die Wii-Konsole ermöglicht den Download der beliebtesten Nintendo-Titel der letzten 20 Jahre – ob sie ursprünglich für das Nintendo 64, das Super Nintendo Entertainment System (SNES) oder sogar für das Nintendo Entertainment System (NES) erschienen sind. Die virtuelle Konsole bietet zudem eine "Best of"-Auswahl von Sega Mega Drive-Titeln und Spielen für die TurboGrafx Konsole, die von NEC und Hudson entwickelt wurde. Sie wird aber auch neue Spiele von unabhängigen Entwicklern ermöglichen, die ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Spezifikationen: Das selbstladende Laufwerk spielt ein- oder doppelschichtige optische Discs im 12 cm-Standardformat sowie Nintendo GameCube-Discs mit 8 cm Durchmesser ab. Die Wii-Konsole verfügt über einen internen 512 MB-Flash-Speicher, zwei USB 2.0 Ports und eine integrierte Wi-Fi-Funktion. Ein Steckplatz für eine SD Memory-Card (Speicherkarte) erlaubt den Spielern, den internen Flash-Speicher zu erweitern. Das Design der Wii-Konsole wurde mit der neuesten Prozessor-Technologie optimiert: Sie minimiert den Stromverbrauch und ermöglicht die kompakte Form sowie den "schlaflosen" WiiConnect24-Modus. Das Herz der Wii-Konsole ist eine PowerPC CPU mit dem Codenamen "Broadway". Sie arbeitet mit 90 nm SOI CMOS-Technologie. Sie wurde gemeinsam mit IBM entwickelt. Wii Sports: Der innovative Titel, der für Nintendos neue Konsole Wii auf den Markt kommt, lässt sich schon gar nicht mehr als Sportsimulation bezeichnen. Denn simuliert wird hier gar nichts! In allen Spielvarianten von Wii Sports bewegen sich die Gamer genauso, wie sie es beispielsweise auch auf dem Tennisplatz, der Golfanlage oder im Baseballstadion täten: Sie schwingen die Wii Remote wie ein Tennis-Racket, ein Golf-Eisen oder einen Baseballschläger und pfeffern Bälle durch den virtuellen Raum. In den Controller integrierte Bewegungssensoren machen dies möglich. Noch nie hat ein Sportspiel so viel Spieltiefe und Realismus geboten und war zugleich so einfach zu handhaben. Im Lieferumfang enthalten: – Wii-Konsole – Wii-Fernbedienung (inkl. 2AA Batterien) – Wii-Fernbedienungsschlaufe – Wii-Nunchuk Controller – Wii-Netzteil – Wii-Stereo-AV-Kabel – Wii-Sensorleiste – Wii-Standfuß – Das Spiel Wii Sports.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.