Ausgekocht – Eva Rossmann

Mira Valensky ermittelt in Wien

Ist es Sabotage oder ein gewöhnlicher Scherz unter Konkurrenten, wenn Salz mit Zucker vertauscht wird? Im Milieu der Spitzengastronomie an und für sich nichts Ungewöhnliches. Aber als dann auch noch Wassermelonen durch die Fensterscheiben geworfen werden, der tschechische Koch verschwindet und sechsundvierzig Bürgermeister eine Pilzvergiftung erleiden, wird die Chefin vom „Apfelbaum“ Billy Winter nervös. Sie befürchtet im Restaurantführer einen Stern zu verlieren.

Eine willkommene Abwechslung für Mira Valensky, Lifestylejournalistin und Hobbyköchin, die die lähmende Routinearbeit in der Redaktion „Magazin“ in eine Sinnkrise treibt.

Sie darf im Gourmetrestaurant „Apfelbaum“ nicht nur ihr detektivisches Können unter Beweis stellen, sondern auch in der Küche helfen. Aufregend, aber auch stressig ist die Arbeit in der Küche.

Als die Faschiermaschine anstatt mit Schweinefleisch mit menschlichen Fingern gefüllt ist, werden die Nerven der Küchengehilfen und der Chefin Billy arg strapaziert. Dann auch noch  Billy´s Küchenmesser in der Brust des Gastronomiekritikers, denn niemand leiden konnte

In Rossmann´s 5. Krimi wieder hilfreich an Mira´s Seite Vesna, die bosnische Putzfrau und ihre Lebensgefährte, der Anwalt Oskar.

Für den Leser ein faszinierender Einblick in die Welt der Spitzenköche und in das Milieu.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.