O&O Defrag 10 Professional Edition – für Profis!

Die neue O&O Defrag 10 Professional Edition für Windows-Workstations aktiviert die verborgene Performance Ihres Computers. Sie optimiert Ihre Festplatten und fasst Dateifragmente effizient und sicher zusammen. Dabei bietet Ihnen O&O Defrag 10 Professional Edition einfachste Bedienbarkeit und eine Vielzahl wichtiger Funktionen, die Sie bei anderer Defragmentierungssoftware vergeblich suchen.

Defragmentierung ohne Grenzen
Fragmentierung ist der Hauptgrund für erhebliche Performanceverluste unter Windows. Da die Festplatte ohnehin die langsamste Komponente eines Computers ist, ist eine Optimierung an dieser Stelle besonders wichtig. Dank O&O Defrag 10 können die Dateien sehr viel schneller gelesen und geschrieben werden. Scheinbar verlorene Performance wird mit O&O Defrag 10 einfach und komfortabel wiederhergestellt und Sie können sicher sein, dass Ihre Hardware dauerhaft mit optimaler Leistung läuft. Neue Technologien sorgen für größtmögliche Effizienz bei niedrigsten Kosten.

Intuitive Benutzerführung mit neuer grafischer Oberfläche
Die vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche ermöglicht Ihnen nun eine noch einfachere und effizientere Nutzung von O&O Defrag. Die ansprechende und intuitive Gestaltung fasst die wichtigsten Steuerungsfunktionen zusammen, ohne dabei die Funktionsvielfalt von O&O Defrag 10 zu verstecken. Zusätzlich kann der Verlauf der Defragmentierung aus der Taskleiste heraus beobachtet und gesteuert werden, ohne das Hauptprogramm starten zu müssen. Als erstes Produkt zur Defragmentierung integriert sich O&O Defrag 10 Professional Edition nahtlos in das Look-and-Feel von Microsoft Windows Vista und Microsoft Office System 2007.

Die neue verbesserte Benutzeroberfläche

Fünf verschiedene Defragmentierungsmethoden
O&O Defrag 10 bietet fünf verschiedene Methoden zur Defragmentierung, die für optimale, auf den jeweiligen Einsatzbereich des Systems abgestimmte Ergebnisse sorgen. Als weltweit einzige professionelle Defragmentierungssoftware ermöglicht O&O Defrag 10 die Anwendung aller Methoden zur Defragmentierung auf alle Laufwerke jeglicher Größenordung. Egal wie viele Mega-, Giga- oder Terabyte Ihre Daten umfassen, ob Sie SCSI oder IDE Festplatten nutzen oder ob Ihre Festplatten zu RAID-Verbünden zusammengeschlossen sind, O&O Defrag 10 sorgt einfach, schnell und sicher für optimale Leistung aller Computer unter allen Editionen von Windows Vista, Windows XP und Windows 2000 Professional.


Ganz offensichtlich: Die Vorteile einer Defragmentierung

Bildschirmschoner-Modus
Neu in der Version 10 ist die Möglichkeit, O&O Defrag beim Start eines Bildschirmschoners automatisch zu aktivieren. Sobald der Bildschirmschoner beendet wird, wird auch die Defragmentierung angehalten. Eine spätere Fortsetzung der Defragmentierung ist jederzeit möglich, da O&O Defrag automatisch erkennt, wo die Defragmentierung unterbrochen wurde. Mit diesem Modus können Sie zeitunabhängig die Defragmentierung immer dann durchführen, wenn Ihr Rechner nicht benutzt wird, beispielsweise in der Mittagspause. Sie können diese Funktion auch im Netzwerk für alle Rechner aktivieren. Darüber hinaus kann die Arbeit von O&O Defrag 10 mit dem O&O Defrag Screensaver als Bildschirmschoner dargestellt werden.

Power Management für Notebooks
Die O&O IntelligentPowerControl-Technologie sorgt für eine spezielle Unterstützung mobiler Systeme. So-bald Ihr Notebook von der externen Stromversorgung getrennt wird, wechselt O&O Defrag 10 in den Pause-Modus und die Defragmentierung wird angehalten. Dadurch wird kein Batteriestrom für die Defragmentierung verbraucht und Sie können mit voller Power Ihre Arbeit erledigen. Wenn Sie Ihr Notebook wieder an das Stromnetz anschließen, wird die Defragmentierung automatisch fortgesetzt.

O&O OneButtonDefrag-Technologie
Die O&O OneButtonDefrag-Technologie ermöglicht die vollständig automatisierte Ermittlung der optimalen Einstellungen für jedes System. Damit wird die Einrichtung eines zeitgesteuerten Jobs zum Kinderspiel. Mit der automatischen Zeitplanung ermittelt O&O Defrag 10 den optimalen Zeitpunkt für die nächste Defragmentierung. Je stärker Ihr System die Daten fragmentiert, desto häufiger findet eine automatische Defragmentierung statt. Als Novum in der Version 10 erleichtert Ihnen der O&O-OneButtonDefrag-Assistant die Auswahl der optimalen Strategie für die automatische Defragmentierung. Je nach dem, ob Ihr Rechner beispielsweise ein Arbeits- oder Spielrechner ist, legt O&O Defrag 10 unterschiedliche Strategien und Kombinationen für die automatische Defragmentierung fest. Das neue O&O OneButtonDefrag ist in der Lage, sich im Laufe der Zeit den veränderten Bedürfnissen anzupassen, um dem Performanceverlust durch Fragmentierung dauerhaft und optimal entgegenzuwirken.

Features

 

  • Windows-Vista-Unterstützung
  • Unterstützung von 64 Bit-Betriebssystemen
  • Defragmentierung ohne Zeitplanung in der Pause
  • Laufwerke direkt im Windows-Explorer defragmentieren
  • Vereinfachte Bedienung der Boot-Time-Defragmentierung
  • Defragmentierung aller von Windows unterstützten Laufwerke (RAID, Wechsellaufwerke, Speicherkarten etc.)
  • Keine Größen- und Anzahlbeschränkung der Laufwerke
  • O&O OneButtonDefrag zur voll automatischen Defragmentierung
  • O&O ActivityGuardPro zur Überwachung der Systemauslastung und Anpassung der Ressourcen

    Systemvoraussetzungen

  • System mit Intel® Pentium® 200MHz oder vergleichbarem Prozessor
  • 64 MB RAM
  • 30 MB freier Festplattenspeicher
  • CD-ROM-Laufwerk
  • VGA-Grafi kkarte mit mindestens 800×600 bei 256 Farben
  • Tastatur und Maus
  • Windows 2000 Professional, Windows XP und Windows Vista (alle Editionen); (nicht auf Windows 2003/2000 Server lauffähig)

     

  • Leave a Reply

    You must be logged in to post a comment.