Adobe Dreamweaver CS3 (deutsch) – konkurrenzlos!

Erstellung vielfältiger, interaktiver Web-Inhalte

Adobe Dreamweaver CS3 - deutsch

Kombinieren Sie statischen Inhalt mit interaktiven Funktionen, und nutzen Sie das vielseitige neue Spry-Framework für Ajax für die Erstellung anspruchsvoller dynamischer Websites.

Spry-Framework für Ajax:

Spry-Daten
XML-Inhalte aus RSS-Feeds oder Datenbanken lassen sich mithilfe von Spry problemlos in Web-Seiten integrieren, sortieren und filtern.

Spry-Widgets
Mit den Widgets aus dem Spry-Framework für Ajax stehen Ihnen gängige Komponenten für Benutzeroberflächen zur Verfügung, z. B. Listen, Tabellen, Registerkarten, Formularvalidierung und wiederkehrende Bereiche.

Spry-Effekte
Die Spry-Effekte für Ajax vereinfachen die Erstellung visueller Effekte für Seitenelemente, wie Vergrößern, Verkleinern, Ausblenden, Hervorheben u. v. m.

Unterstützung für offene Server-Technologien:

Das neue Spry-Framework für Ajax vereinfacht die Erstellung dynamischer Websites

Unterstützung für führende Technologien
Dreamweaver CS3 unterstützt führende Technologien für Web-Entwicklung, darunter HTML, XHTML, CSS, XML, JavaScript, Ajax, PHP, Adobe ColdFusion, ASP, ASP.NET und JSP.

Einfache XML-Integration
In wenigen Schritten integrieren Sie XML-Inhalt mithilfe von XSL oder dem Spry-Framework für Ajax. Wenn Sie in einer Web-Seite auf eine XML-Datei oder die URL eines XML-Feeds verweisen, zeigt Dreamweaver CS3 die Inhalte an und ermöglicht das Einfügen entsprechender Felder auf der Seite per Drag-and-Drop.

Maximale Effizienz

Arbeiten Sie flexibel in einer visuellen Layout-Umgebung oder direkt in der Code-Ansicht, fügen Sie im Handumdrehen FLV-Inhalte (Flash Video) ein, und profitieren Sie von der intelligenten Integration mit anderen Adobe-Anwendungen.

Werten Sie Ihre Web-Seiten ohne großen Aufwand mit Flash Video auf

Integrierte Workflows:

Integration mit Adobe Photoshop und Adobe Fireworks
Kopieren Sie Objekte aus Photoshop CS3 oder Fireworks CS3 in die Zwischenablage, und fügen Sie sie in Ihr Projekt in Dreamweaver CS3 ein.

Unterstützung für Flash Video
Auch wenn Sie kein Flash-Experte sind, können Sie Ihre Web-Seiten ohne großen Aufwand mit FLV-Inhalten (Flash Video) aufwerten und die Video-Umgebung beliebig an Ihre Website anpassen.

Adobe Device Central CS3
Adobe Device Central ist in alle Anwendungen der Adobe Creative Suite 3 integriert und unterstützt Sie durch eine leistungsstarke Vorschaufunktion beim Entwickeln, Bearbeiten und Überprüfen von Inhalten für mobile Endgeräte.

Beschleunigte Programmierung dank der integrierten Entwicklungsumgebung

Adobe Bridge
Als Verwaltungszentrale der Adobe Creative Suite 3 bietet Adobe Bridge Zugriff auf Projektdateien, Anwendungen und Einstellungen sowie ausgereifte Suchfunktionen und die Möglichkeit zum Zuordnen von XMP-Metadaten.

Zusätzliche Funktionen:

Integrierte Entwicklungsumgebung
Zeitsparende Funktionen wie das Ausblenden von Code, die farbliche Syntax-Codierung, Zeilennummerierung sowie eine Code-Symbolleiste mit Code-Snippets und der Option zum Kommentieren bzw. Aufheben der Kommentierung vereinfachen die Programmierung. Außerdem können Sie Code-Vermerke für HTML und Server-Sprachen hinzufügen.

Import von Text und Code
Text und Quellcode lassen sich problemlos aus anderen Anwendungen wie Microsoft Outlook oder Word importieren (Microsoft Office 12 wird unterstützt). Dabei können Sie die ursprüngliche Formatierung beibehalten oder das Stylesheet der Zieldatei anwenden.

Editierbare CSS-Vorlagen für die schnelle Realisierung Ihrer Projekte

Plattformübergreifende Unterstützung
Dreamweaver CS3 bietet Unterstützung für Macintosh auf Intel- oder PowerPC-Basis sowie für Windows XP und Windows Vista. Entwickeln und entwerfen Sie Projekte auf dem System Ihrer Wahl, und stellen Sie dann hochwertige, zuverlässige und konsistente Resultate plattformübergreifend bereit.

Lernressourcen
Mit den ausführlichen Anleitungen, Beispieldateien und Übungsvorlagen zu Dreamweaver CS3 lernen Sie rasch dazu und können die neuesten Technologien ohne großen Aufwand produktiv einsetzen.

Starke Dreamweaver-Community
Profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen der Dreamweaver-Community, darunter das Adobe Design Center und das Adobe Developer Center, Schulungen und Seminare, Zertifizierungsprogramme für Entwickler, Anwenderforen sowie über 1.000 Erweiterungen, die zum Download über Dreamweaver Exchange zur Verfügung stehen.


Sämtliche CSS-Informationen sind in einem zentralen Bedienfeld zusammengefasst

Branchenführendes Werkzeug
Nutzen Sie die Flexibilität und Performance eines erstklassigen Werkzeugs für Webdesign. Bearbeiten Sie pixelgenaue Grafiken in der Entwurfsansicht, verfassen Sie komplexen Quellcode in der Code-Ansicht, oder wechseln Sie zwischen beiden Modi – Dreamweaver CS3 unterstützt jede Arbeitsweise.

Bewährte Verfahren

Wenden Sie anerkannte CSS-Standards an, und testen Sie die Browser-Kompatibilität Ihrer Websites und -Anwendungen, um eine zuverlässige und konsistente Wiedergabe sicherzustellen.

Umfassende CSS-Unterstützung:

CSS-Layouts
Mit den neuen CSS-Layouts machen Sie Ihre Projekte mühelos CSS-fähig, und dank der ausführlichen Erläuterungen in jeder Vorlage können auch weniger erfahrene Anwender rasch produktiv arbeiten. Die Vorlagen lassen sich beliebig an Ihr Projekt anpassen.

Zeitsparende Kompatibilitätsprüfung für verschiedene Browser und Betriebssysteme

Prüfung der Browser-Kompatibilität
Die neue, zeitsparende Kompatibilitätsprüfung sorgt für eine konsistente Ausgabe Ihrer Inhalte auf verschiedenen Browsern und Betriebssystemen. Eine hilfreiche Auswertungsfunktion ermittelt CSS-spezifische Probleme in unterschiedlichen Browsern, ohne dass diese gestartet werden müssen.

CSS Advisor
Die neue Community-Website „Adobe CSS Advisor“ bietet eine Fülle an Tipps und Tricks von Anwendern für Anwender und unterstützt Sie bei der raschen Lösung Browser-spezifischer Probleme.

CSS-Verwaltung
Verschieben Sie CSS-Code vom Inline- in den Head-Bereich, vom Head-Bereich in ein externes Stylesheet, zwischen Dokumenten oder zwischen externen Stylesheets. Auf diese Weise lässt sich vorhandener CSS-Code in älteren Seiten wesentlich einfacher bereinigen.

Einheitliches CSS-Bedienfeld
Sämtliche CSS-Informationen sind in einem zentralen, einheitlichen Bedienfeld zusammengefasst. Hier können Sie die verschiedenen Stilvorgaben für ein bestimmtes Element sowie eine Übersicht der definierten Attribute anzeigen oder vorhandene Stile bearbeiten, ohne in die Code-Ansicht wechseln zu müssen.

Visualisierung des CSS-Layouts
Um komplexe Verschachtelungsschemata in CSS-Layouts übersichtlicher darzustellen und Elemente einfacher zur Bearbeitung auszuwählen, können Sie grafische Hilfsmittel wie Rahmen oder Schattierungen hinzufügen. Durch Auswahl eines Layouts wird ein Popup-Fenster mit nützlichen Informationen angezeigt, z. B. zur ID, Auffüllung oder zu Rändern und Rahmen.

Werkzeugleiste für Stilwiedergabe
Zeigen Sie Inhalte genau so an, wie Endanwender sie zu sehen bekommen – unabhängig vom Ausgabemedium. Die Stilwiedergabe-Werkzeugleiste simuliert die Darstellung Ihrer Website oder Anwendung auf dem PC-Bildschirm, einem Handheld-Gerät oder auf Papier.

Features:

  • Branchenführendes Werkzeug
  • Integration mit Photoshop und Fireworks
  • Prüfung der Browser-Kompatibilität
  • Umfassende CSS-Unterstützung
  • Integrierte Entwicklungsumgebung
  • Unterstützung führender Web-Technologien
  • Einfache XML-Integration
  • Unterstützung für Flash Video
  • Integrierte Lernressourcen
  • Starke Dreamweaver-Community
  • Plattformübergreifende Unterstützung

Voraussetzungen
Windows XP SP2 bzw. Windows Vista Home Premium, Business, Ultimate oder Enterprise (nur für 32-Bit-Versionen zertifiziert); Intel Pentium 4, Centrino, Xeon bzw. Core Duo (oder kompatibler Prozessor); 512 MB RAM; 1 GB freier Festplattenspeicher (zusätzlicher Speicher für die Installation erforderlich); DVD-ROM-Laufwerk; 1024 x 768 Punkt Monitorauflösung mit 16-Bit-Farbtiefe; Breitband-Internet-Verbindung für Adobe Services; Internet- oder Telefonanschluss für die Produktaktivierung

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.